Werbung:

Willkommen > Elk Fertighaus

Elk Fertighaus


ELK-Fertighaus AG wurde 1970 gegründet und hat seinen Sitz in Schrems/Niederösterreich.

ELK ist Österreichs grösster Fertighausproduzent und zählt auch zu den führenden Unternehmen in Europa. Die erfolgreiche Firma ist bis heute ein Familienunternehmen geblieben.



ELK begann seine Erfolgsgeschichte im Jahr 1970, als man begann Holzhäuser von Finnland nach Österreich zu importieren und zu errichten. Drei Jahre später wurden die Holzhäuser dann auch aus Norwegen importiert. Das war auch der Zeitpunkt als Elk begann Einfamilienhäuser als Generalunternehmer zu errichten.



1979 wurde das Fertighaus-Werk errichtet, und bereits ein Jahr später verliessen die ersten selbstproduzierten Häuser das Werk.



Der absolute Durchbruch gelingt Elk aber im Jahr 1981, als ein Erdbeben in Italien viele Häuser zerstörte. Elk hat diese Situation beim Schopf gepackt. Die italienische Regierung beauftragte ELK im Krisengebiet 211 neue Häuser zu errichten. Elk kam diesen Aufstrag zur vollsten Zufriedenheit nach. Die Elk Fertighäuser waren schnell, in hoher Qualität, und zu günstigen Preisen errichtet worden. Auf dieser Strategie aufbauend, war Elk  als österreichischer Marktführer nicht mehr zu stoppen.



ELK errichtet im Jahr um die 900 Häuser. Der Jahresumsatz liegt bei 111 Millionen Euro. Die Firma zählt 630 Mitarbeiter in Österreich, und 270 in der Tschechischen Republik.



ELK-Fertighaus AG
Industriestrasse 1
3943 Schrems/NÖ















Fertighaus

Werbung: